Online Casino } Top-Platz: Gleiches Spiel, erneutes Spielen in Deutschland

Sagen wir mehr, die aktuellen Gesetze von Singapur sehen ein Verbot der Aufbewahrung von Token außerhalb der Mauern der Institution vor. Andernfalls droht dem Täter eine Freiheitsstrafe von bis zu fünf Jahren oder eine Geldstrafe von bis zu 150.000.000 USD.

Die offensichtliche Schwere der Bestrafung wird ganz einfach erklärt. Die Chips der überwiegenden Anzahl lokaler Casinos enthalten Mikrochips. Sie bieten die folgenden Funktionen: 

  1. Bei Bedarf Hilfe leisten, um echte Token von Fälschungen zu unterscheiden.
  2. Sie sind ein Aufbewahrungsort für verschiedene Informationen.
  3. Hilfe bei der Bekämpfung betrügerischer Aktivitäten (Wetten nach Ende des Empfangs usw.).

Die Mitarbeiter des Casinos haben das Entfernen von Token außerhalb des Casinos verboten, um zu verhindern, dass Hacker die darin enthaltenen Daten entschlüsseln. Schließlich kann dies dazu führen, dass gefälschte Chips hergestellt werden oder die Institution auf andere Weise getäuscht wird. Sie müssen jedoch keine Angst vor dem versehentlichen Entfernen von Token haben. Die bereits erwähnten Chips können hier Abhilfe schaffen, was darauf hinweist, dass die Chips das Casino verlassen.

Es ist verboten, betrügerische Methoden anzuwenden

Das scheint selbstverständlich zu sein, aber Sie müssen diejenigen Spieler warnen, die glauben, dass Touristen Ausnahmen oder Ausnahmen machen können. Natürlich werden ausländische Besucher in den Einrichtungen geschätzt, aber selbst ihnen wird es nicht gestattet sein, Betrugsschemata anzuwenden.

Deshalb niemals: 

  • Kennzeichnen Sie keine Karten
  • Verwenden Sie keine falschen Chips und betrügerischen Knochen
  • Verwenden Sie zur Unterhaltung keine Geräte, die die Funktionalität von Roulette, Spielautomaten und anderen elektronischen Geräten beeinträchtigen können
  • Verwenden Sie keine Tablets und andere tragbare Geräte, um die Gewinnwahrscheinlichkeit zu berechnen
  • Spionieren Sie nicht die Karten derer aus, die sich mit Ihnen am selben Tisch versammelt haben
  • Gleiches gilt für die geschlossene Karte beim Spielen von Blackjack (US-Version)
  • Sie sollten nach dem Ende der Annahme von Wetten keine Wetten mehr tätigen
  • Sie müssen sich nicht als Mitarbeiter ausgeben
  • Wenn Sie einen Systemfehler des Spielautomaten feststellen, können Sie ihn nicht zu Ihrem Vorteil nutzen
  • Versuchen Sie nicht, den Croupier zu verwirren, um ihn zu einem Fehler zum Wohle des Spielers zu provozieren

Es muss beachtet werden, dass das Vorhandensein betrügerischer Geräte ausreicht, um einen Spieler als Sharpie zu betrachten. Die Verwaltung wird ihre Verwendung nicht nachweisen, da auch ihr Eigentum verboten ist. 

Es ist verboten, mit dem Personal zu sprechen

Kunden, die Glücksspiele spielen, versuchen möglicherweise

  • mit einem Pit-Boss
  • Croupier
  • anderen Mitarbeitern

Absprachen zu treffen.

Dies betrifft häufig geringfügige Verstöße, z. B.

  • das Annehmen eines verspäteten Einsatzes
  • Spähen der Karten des Spielers in der Nachbarschaft

und meistens fragen betrunkene Kunden danach. In Singapurs Spielehäusern ist es besser, diese zweifelhafte Idee aufzugeben.

Es gibt nur wenige Möglichkeiten:

  1. Entweder werden sie aufgefordert, das Casino zu verlassen, nachdem sie die Jetons ausgezahlt haben
  2. sie werden ihnen betrügerische Handlungen vorwerfen, die mit einer Geldstrafe drohen

Wie werden Eindringlinge berechnet?

Die technische Ausstattung der Casinos in Singapur wird von vielen Wettbewerbern in den größten Städten der Welt beneidet.

Neben der Standard-Videoüberwachung sind hier alle Arten von

  • Sensoren
  • Mikrofonen
  • Gesichtserkennungsgeräten
  • anderen Geräten ausreichend

die betrügerischen Aktivitäten effektiv widerstehen können.

Glücksspielanbieter versuchen nicht, Menschen zu entlasten, die für die Sicherheit verantwortlich sind, und stellen echte Fachleute auf ihrem Gebiet ein. Das Singapur-System, das Zeugen von Verbrechen schützen soll, hilft auch bei der Aufdeckung von Betrügern. Daher können ihre Augenzeugen die festgestellten Verstöße ohne Bedenken melden, da sie feststellen, dass die Polizei keine personenbezogenen Daten weitergibt. 


    Online--casino.biz Online--casino.site Online--casino.website Online-casino-bonus.pro Online-casino-bonus.website